Unser Bio-Bauernhof

Haus im Sommer.jpg

Das Kreilgut

Unser Bergbauernhof "Kreilgut" liegt auf einer Anhöhe zwischen Hinterstoder und Windischgarsten.

Der einzigartige Blick auf die Berge der Region und hinunter ins Tal nach Windischgarsten lässt sie von großen Abenteuern und herrlicher Entspannung träumen und in unseren Ferienwohnungen sind Sie eingeladen, die Ruhe am Berg zu genießen und den Alltag zu vergessen.

 

Unsere vielen Tiere am Hof freuen sich über Streicheleinheiten von kleinen und großen Gästen.

 

Das zentral gelegene Kreilgut eignet sich im Sommer und Herbst ideal als Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen oder Bergtouren. Im Winter können Sie direkt vom Hof zu traumhaften Skitouren starten, oder dem Pistenspaß in den Skigebieten Hinterstoder/Höss oder auf der Wurzeralm fröhnen.

Biologische Landwirtschaft - mehr als eine Philosophie

Wir haben unseren Betrieb vor einigen Jahren auf die biologische Landwirtschaft umgestellt. Bio ist bei uns mehr als eine Philosophie. Wir leben für die Herstellung von Lebensmitteln erster Güteklasse und bedienen uns dabei von möglichst geschlossenen Kreisläufen der Natur. Auf synthetisch hergestellte Dünger wird selbstverständlich verzichtet, ebenso wie wir viel Wert auf das Wohl unserer Tiere legen, um unseren Gästen und allen Menschen in der Region hochwertigste Lebensmittel bieten zu können.

133.JPG
Granter.JPG

Tradition & Innovation

Das Kreilgut wurde erstmals 1492 urkundlich erwähnt. Seit 1789 ist es im Besitz der Familie Redtenbacher. Damals wie heute legen wir großen Wert darauf, mit der Natur zu wirtschaften. Ein fortwährendes Geben und Nehmen.

Diese Philosophie wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei wurde aber nicht darauf vergessen, technische Hilfsmittel des modernen Zeitalters einzusetzen, um Arbeitserleichterung für Mensch und Tier zu schaffen. So haben wir seit 2022 einen modernen Melkroboter, der es uns ermöglicht, mehr Zeit für die Vermietung und die Herstellung der edlen Brände und Liköre, Essige und Kräuterheilmittel aufzubringen.

Die Familie Redtenbacher/Reiter

Bei uns leben und arbeiten zwei Generation gemeinsam, um Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt zu bieten.

Geführt wird unser Betrieb von Simone und Stefan. Sie kümmern sich gemeinsam mit Sohn Maximilian um Ihr Wohlergehen. Simone ist die gute Fee des Hauses und jongliert den Hof, ihren Job und die Herstellung der vielen, edlen, hofeigenen Produkte wir ihre legendären Kräutermischungen, die köstlichen Liköre und die fruchtigen Edelbrände. 

Stefan ist für die Waldwirtschaft rund um den Hof und die Unterstützung der Forstwirte in der Region zuständig. Wenn er nicht gerade im Holzberg ist, findet man ihn bei der Wartung der Maschinen, der Betreuung der Tiere und natürlich am Feld.

Auch Sohn Maximilian packt schon kräftig mit an und kennt sich überall aus.

Im Nebenhaus wohnen Hedi und Karl. Die beiden sind eine tatkräftige Unterstützung am Hof, vor allem auch im Stall.

Karl ist der Mann, der die Tiere blind versteht. Mit seiner ruhigen, gelassenen Art schafft er es, auch die aufgeregteste Kuh zu beruhigen. All unsere Tiere lieben ihn dafür.

Ein "grüner Daumen" ist untertrieben, wenn es um Hedi's Talent und Leidenschaft im Garten und Obstgarten geht. Alles was sie berührt blüht quasi von selber. Mit dieser Hingabe pflegt sie auch die Obstbäume, die mit ihren alten Sorten die Grundlage für die Edelbrände und den köstlichen Apfelsaft liefern.

IMG_20210619_202919.jpg
IMG_20200303_114309.jpg

Tierische Bauernhofbewohner

Nicht nur Menschen fühlen sich am Biohof Kreilgut wohl – auch unsere tierischen Bewohner lieben dieses Plätzchen Erde in Vorderstoder!

Diese Tiere findet ihr bei uns am Hof:

Icons_Tiere_Zeichenfläche 1 Kopie 3.png
Icons_Tiere_Zeichenfläche 1 Kopie.png
Icons_Tiere_Zeichenfläche 1 Kopie 4.png
Icons_Tiere_Zeichenfläche 1.png
Icons_Tiere_Zeichenfläche 1 Kopie 5.png
Icons_Tiere_Zeichenfläche 1 Kopie 2.png

Die Lage des Kreilgut's

Unser Hof liegt genau zwischen Hinterstoder und Windischgarsten und ist somit von beiden Seiten mit dem Auto gut erreichbar.

Verlassen Sie die A9 bei Ausfahrt Roßleithen, und biegen Sie nach links auf die B138. An der nächsten Kreuzung geht's nach rechts Richtung Vorderstoder. Nach etwa 6 km (Ort Roßleithen), nach der Brücke links auf den Güterweg Walchegg abbiegen (bergauf). Nach einem Waldstück (ca. 1 km) links einbiegen (beschildert). Das Kreilgut ist der 2. Hof nach der Kurve.

Was wir Ihnen bieten

Zimmer4.JPG

Urlaub am Biobauernhof

IMG_20191018_145619.jpg

Milchviehzucht & unsere Tiere

Kräuterpflanzen

Edle Brände & wertvolle 
Kräuteressenzen